Höhere Fertigungs-Flexibilität auch bei Marktschwankungen dank agiler Automation und mannloser Umrüstung! 

Live-Webinar gemeinsam mit Fastems

Eine Automationslösung, die nicht nur das Paletten- und Werkstückhandling in einem System vereint, sondern auch das mannlose Umrüsten in einer Maschine.

„Das wird nicht funktionieren!“ 
So die ersten Antworten, als Herbert Mayr – der Betriebsleiter und Prokurist von ALLMATIC – seine Idee vorstellte.

Eine Roboterzelle, die quasi rund um die Uhr sehr viele verschiedene Bauteile in Einzellosen bereits ab 1 Stück pro Auftrag für Schraubstöcke mannlos und damit hochautomatisiert fertigt.

 

 

Letztendlich konnte dieses Ziel doch realisiert werden!

Welche wertvollen Erkenntnisse konnten wir gewinnen?

Darüber berichten Herbert Mayr (Betriebsleiter und Prokurist)und Luis Paiba (Entwicklungs- und Konstruktionsleiter) gemeinsam mit Fastems.

KOSTENLOSES LIVE WEBINAR

30. Juni 2020 um 14 Uhr 

Erfahren Sie in nur einer Live-Webinar Stunde:

  • wie ein cleveres System mit nur einem Roboter das Beste aus beiden Welten des Werkstücks- und Palettenhandling in einem System kombiniert
  • wie Sie gleichermaßen effizient und flexibel sowohl auf kleine als auch auf große Losgrößen reagieren
  • wie Sie bei einem Produktwechsel in mannlosen Schichten Ihre Maschinen automatisiert umrüsten
  • warum diese Automation bei starken Auftragsschwankungen Arbeitsplätze sichert
  • wie Sie Fachkräfte halten, attraktive Arbeitsplätze im Einschichtbetrieb schaffen und trotzdem rund um die Uhr fertigen.

Ihre Referenten:

Herbert Mayr

Betriebsleiter und Prokurist
von ALLMATIC 

Seit mehr als 10 Jahren leitet Herbert Mayr die Fertigung bei ALLMATIC. Hierbei kann er auf langjährige Erfahrung im Fräs- und Schleifbereich, in der Arbeitsvorbereitung und der Prozessoptimierung zurückgreifen.

Als REFA-Techniker für Industrial Engineering weiß er, worauf es bei der Produktion „made in Germany“ ankommt.

Beim Fertigungsprozess die optimale Balance aus Qualität, Wirtschaftlichkeit und Liefertreue finden und halten – das treibt ihn an.

So war es auch Mayr, der eine Automationslösung mit Paletten- und Werkstückhandling anstieß und umsetzte, die den anspruchsvollen Herausforderungen der Produktion in jeder Konjunkturlage gerecht wird.

Luis Paiba

Entwicklungs- und Konstruktionsleiter
von ALLMATIC 

Luis Paiba, geboren und aufgewachsen in Perú, hat seinen Abschluss als Ingenieur für Elektro-Maschinenbau an der Universidad de Piura (Perú) absolviert.

Nach 3 Jahren Forschung an der Universität Duisburg-Essen und der Universidad Politécnica de Madrid (Spanien), zog es ihn 2006 in das Allgäu. In einem Unternehmen für Sondermaschinenbau wusste er als Konstrukteur und zuletzt als Technischer Leiter genau, wie er den individuellen Anforderungen seiner Kunden mit seinen Lösungen gerecht wird.
Seit mehr als 7 Jahren hat sich Herr Paiba der Entwicklung von Spannlösungen verschrieben – seit 2015 als Leiter der Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung.

Sein Ziel ist es, die Digitalisierung und Automation der Fertigung im Spannbereich voranzutreiben – und das mit vollautomatisierten Roboteranlagen sowie elektrischen, halbautomatisierten Produkten.

Peter Zimmermann

Sales Manager
der
Fastems Systems GmbH 

Peter Zimmermann ist seit 2018 bei Fastems als Sales Manager tätig und betreut die Kunden in Bayern und Österreich.

Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb und der Projektierung von innovativen Automationslösungen.

Seine Motivation ist es die passende Lösung zu finden, mit der sich seine Kunden auch in der Zukunft in der digitalen Produktionswelt, gegenüber Ihrem Wettbewerb behaupten können.

Die Anzahl der Teilnehmer für dieses Webinar ist begrenzt. Melden Sie sich schnell an!

Dienstag, den 30. Juni 2020 um 14:00 Uhr

 

 

Weitere Neuigkeiten von ALLMATIC entdecken…..