Lösungen für Ausbildungsbetriebe

Mit ALLMATIC lernt es sich leichter
In Theorie und Praxis

Mit ALLMATIC ist das Wissen für das fachgerechte Einspannen von Werkstücken einfach vermittelt. Denn die ALLMATIC Spannsysteme sind leicht zu verstehen und einfach zu bedienen: Dank ihres modularen Aufbaus und ihrer ergonomischen Konstruktion sind sie ideal für die Ausbildung in Berufsschule und Fertigungsbetrieb geeignet. Denn wir wissen was dabei zählt: Auch unsere Azubis absolvieren seit Jahrzehnten ihre innerbetriebliche Ausbildung mit ALLMATIC Spannsystemen. Mit großem Erfolg.

Ansprechpartner

Kundenabteilung
Telefon: +49 8377 929-0
Telefax: +49 8377 929-380
sales@allmatic.de

Größte Sicherheit Produkte zu zerspanen

Werkstücke fest und sicher einspannen
Mit ALLMATIC ist das schnell gelernt

Arbeitssicherheit und gute Ergebnisse sind das A und O in der Fertigung, dafür muss jeder Handgriff sitzen. Deshalb ist das Verständnis der Technik von Spannsystemen so wichtig. Dafür sind die Spannsysteme von ALLMATIC wie geschaffen – die Funktionen unserer Spannsysteme sind logisch aufgebaut, gut zu erklären und damit einfach zu verstehen.

So können sich Azubis schnell von den ersten Lernschritten in Richtung Produktivität entwickeln. Mit Sicherheit, denn die ALLMATIC Spannsysteme bekommen nicht nur alle denkbaren Werkstücke fest in den Griff, sondern auch die Unfallverhütung. Produkteigenschaften wie z.B. der Kraftverstärker sorgen für maximale Sicherheit beim Einspannen. Auch unerfahrende Mitarbeiter spannen Werkstücke so von Anfang an sicher und zuverlässig.

Welcher Spanner mit welcher Backe für welches Werkstück?

Werkstückformen ansprechen und geeigneten Spanner auswählen

Maximale Arbeitsergebnisse kommen nur mit der Auswahl des richtigen Werkzeugs zustande. Werkstücke können äußerst unregelmäßig geformt sein und die Bearbeitungskräfte ebenso stark variieren wie die Art der Bearbeitungsmaschinen.

Aus diesem Grund sind die ALLMATIC Systeme für jede denkbare Werkstückform und Bearbeitungsart ausgelegt. Ihr modularer Aufbau und das zweckorientierte Zubehör lässt äußerst viele verschiedene Spannkombinationen zu – eine davon passt in jedem Fall optimal. So kann sich der Auszubildende mit ALLMATIC schon früh mit der für eine Bearbeitungsweise genau geeigneten Spannlösung vertraut machen. Und so auf Kompromisse verzichten.

Spannbeispiele von verschiedenen Werkstücken

Unterschiedliche Spannaufgaben – jedes Mal ausgezeichnet gelöst

Der Einstieg in die Gripptechnologie

Titan SC

TitanSC Sonder

Der Titan SC ist ein echter Universal-Spanner. Er meistert konventionelle Spannaufgaben genauso gut wie die Spannung mit Gripp.

  • Vom Rohteil bis zum Fertigprodukt
  • Unbearbeitete, nicht parallele Rohmaterialien bzw. Werkstücke verschiedenster Geometrien sicher und schnell gespannt
  • 1. und 2. Aufspannung ohne Backenumbau
  • Stufenlose Einstellung der Spannkraft dank Drehmomentschlüssel

Der Neue

NC8

Der Nachfolger der LC-TC-Modelle ist optimal für das Lernen auf 3- und 4-Achs-Bearbeitungszentren.

  • Für konventionelles Spannen
  • Werkzeuglose Krafteinstellung in 4 Stufen mit mechanischem Anschlag für sichere Bedienung
  • Serienmäßig mit Aufnahmebohrungen für Nullpunktspannsysteme
  • Abmessungen identisch und Backenschnittstelle kompatibel zu LC/TC

Der Solide

HD

Mit gesichertem Halt zu höherer Leistung…

  • Geeignet für schwere Zerspanung, Einzelstücke und
    Kleinserie
  • Vorzugsweise für den Einsatz auf konventionellen Fräsmaschinen
  • Störungsfreies Arbeiten mit hoher Spannkraft und Langzeitsicherheit
  • Spannkraftvoreinstellung in mehreren Stufen ermöglicht ein konstantes Wiederholen der Spannkräfte

Schulungsmaterial für Auszubildende

Online-Lehrgang für Azubis
Alles Wichtige rund ums Einspannen

ALLMATIC weiß, worauf es beim Einspannen von Werkstücken ankommt. Das Wichtigste darüber vermittelt unser Online-Videokurs: Er besteht aus 12 aufeinander aufbauenden Lektionen und einer abschließenden Online-Prüfung. Damit lernt der Auszubildende zentrale Gesichtspunkte des Einspannens kennen und kann sein Wissen anschließend mit dem ALLMATIC-Zertifikat bestätigen.

Info & Bestellung

15 % Rabatt für Bildungseinrichtungen

Berufsschulen, Universitäten/Hochschulen und Fördereinrichtungen wie Behindertenwerkstätten erhalten 15 % Rabatt auf ALLMATIC Spanner & Zubehör. Melden Sie sich und wir schalten Ihnen den Rabatt frei. Und schon steht Ihnen das  ALLMATIC Sortiment besonders günstig zur Verfügung – für das Lösen aller Spannaufgaben.

Druck messen

Druckmesser mieten

Druckmessdose

Als Ausbildungsbetrieb möchten Sie von Zeit zu Zeit den Druck Ihrer Spindel überprüfen, Ihnen stehen dafür aber keine eigenen Messgeräte zur Verfügung? Dann mieten Sie einfach eine Druckmessdose von ALLMATIC.

Senden Sie uns einfach eine unterschriebene Überlassungsvereinbarung.

Instandhaltung

Schneller Service

Ihre teuerste Maschine ist die, die still steht. Deshalb führt ALLMATIC notwendige Reparaturen auch innerhalb von 24 Stunden aus.